Ausstellung

Luigi Colani und der Jugendstil

29. September 2020 bis 30. Mai 2021

Das Bröhan-Museum zeigt ab Herbst 2020 eine Ausstellung über das Werk des 2019 verstorbenen deutschen „Design-Stars“ Luigi Colani. Colani, gebürtiger Berliner, sorgte in den 1960er Jahren für eine Revolution im deutschen Design, indem er sich selbst und seinen Namen zur Marke machte. Er nutzte die Möglichkeiten des neuen Materials Kunststoff, um außergewöhnliche und futuristische Formen zu gestalten. Oft knüpfte er dabei an florale und organische Formen des Jugendstils an. Deshalb werden seine Entwürfe im Bröhan-Museum den Jugendstilobjekten der Sammlung gegenübergestellt. Die floralen Jugendstilobjekte und die Entwürfe Colanis stehen für den Traum von einer besseren Welt.

Kurator: Dr. Tobias Hoffmann
Ausstellungsgestaltung: Katleen Arthen
Gestaltung Werbemotiv: Gerwin Schmidt, München, unter Verwendung von: Luigi Colani, Armlehnensessel, Prototyp, 1965?, fieberglasverstärktes Polyester, POPDOM