Ausstellung

Simply Danish. Silberschmuck des 20. Jahrhunderts

14. November 2018 bis 3. März 2019

Eröffnung am 13. November 2018, 19 Uhr, Anmeldung nicht erforderlich

Die Ausstellung „Simply Danish“ präsentiert die Sammlung des Berliner Ehepaars Marion und Jörg Schwandt mit etwa 170 Silberschmuck-Arbeiten von 48 dänischen Künstlern, darunter Ikonen wie Georg Jensen oder Mogens Ballin. Die Sammlung gibt einen Überblick der verschiedenen Strömungen des dänischen Schmuck-Designs im 20. Jahrhundert. Das Spektrum reicht von floral gestalteten Gürtelschließen des Jugendstils, über konstruktive Arbeiten aus den 1930er Jahren bis hin zu den typisch organischen Formen der 1950er Jahre. Silberschmuck der späteren Jahrzehnte spiegelt die Vorliebe der dänischen Schmuckkünstler und Werkstätten für geometrische Formen und Materialkombinationen wider.

Die Ausstellung zeigt, wie die Fixierung auf den materiellen Wert eines Schmuckstücks vom dänischen Bürgertum zugunsten des künstlerischen Werts aufgegeben wurde und wie dieser Sinneswandel die dänische Schmuckgestaltung nun schon seit über hundert Jahren zu ästhetischen Höchstleistungen animiert.

Unter der Schirmherrschaft des Boschafters des Königreichs Dänemark in Deutschland.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

Kuratoren: Jörg Schwandt, Dr. Tobias Hoffmann
Gestaltung Werbemotiv: Gerwin Schmidt, München

BEGLEITPROGRAMM

Kostenlose Führungen (zzgl. Eintritt) mit dem Sammler an folgenden Sonntagen, jeweils 15 Uhr:
18.11., 9.12., 6.1., 20.1., 3.2., 17.2., 3.3., Anmeldung nicht erforderlich

Kostenlose Führungen (zzgl. Eintritt) mit einer Schmuckdesignerin an folgenden Sonntagen, jeweils 15 Uhr:
25.11., 2.12., 16.12., 30.12., 13.1., 27.1., 10.2., 24.2. Anmeldung nicht erforderlich

Workshops für Erwachsene: Schmuckdesign
Sa, 1.12.2018/12.01.2019/23.02.2019, jeweils von 14–17 Uhr, ab 16 Jahre, 49,– € p.P, inkl. Eintritt und Material, verbindliche Anmeldung bis spätestens drei Tage vor dem gewählten Termin erforderlich unter: info@broehan-museum.de, Tel.: 030/32690600