Blog

IM FOKUS // Auguste Rodin “Le Baiser”

7. Juni 2017

Der Kuss von Auguste Rodin ist eine der bekanntesten Plastiken der Welt, die in vielen verschiedenen Versionen in unterschiedlichen Materialien existiert und die unzählige Male besprochen, geehrt und nachgeahmt wurde. Heute gilt sie als ikonischeDarstellung von sinnlicher körperlicher Liebe. Ein Probeguss dieses gefragten Werks, das sich sonst im Pariser Musée

» Weiterlesen» Read more
Blog

Kieser, Plakate.

24. Mai 2017

Günther Kiesers Plakate fallen auf. Sie sind bunt, vielfältig und haben meist mit Musik zu tun. Musik bedeutet Kieser viel. Besonders der Jazz ist für ihn Freiheit und Stimulanz. Als er in den 1950er Jahren mit der Plakatgestaltung anfing, war sein lebhafter Stil eher ungewöhnlich. Musikplakate setzten in dieser Zeit

» Weiterlesen» Read more
Blog

IM FOKUS // Jan Toorop “Glaube und Arbeit” (1902)

11. Mai 2017

Beim Blick durch die „Gesang der Zeiten“-Ausstellung im Bröhan-Museum fällt auf, wie vielfältig Jan Toorops Werk ist. Diese Vielfaltist aber eher eine Vielfalt der Stile und der Gattungen, als der Sujets. Einige wenige Themen wiederholen sich in Toorops Arbeiten immer wieder, so dass es scheint, als sei er fast besessen

» Weiterlesen» Read more
Blog

Ausstellungsvorschau “Kuss”

26. April 2017

Am 15.06.2017 eröffnet im Bröhan-Museum die Ausstellung “Kuss. Von Rodin bis Bob Dylan”.  Der Kuss ist eine uralte Geste mit vielen Bedeutungen: Es gibt leidenschaftliche und formelle Küsse, Küsse zwischen Eltern und Kindern, zwischen Freunden, Geistlichen und Politikern. Kaum ein Ritual unserer Kultur weist in so viele unterschiedliche Richtungen. Die Kunst

» Weiterlesen» Read more
Blog

SCHÄTZE AUS DEM DEPOT // Teil 1

17. März 2017

Die Sammlung des Bröhan-Museums ist umfangreich und vielseitig. Sie besteht aus unzähligenKeramiken, aus Metall- und Glasobjekten, aus Möbeln und Teppichen, Gemälden, Lampen und vielem mehr aus der Zeit 1889– 1939. Leider kann ein Großteil dieser Objekte nur selten gezeigt werden und wie in den meisten Museen schlummern viele Kostbarkeiten ungesehen

» Weiterlesen» Read more