Jugendliche


Mobiles Zukunftslabor

Das mobile Zukunftslabor ist auf Sommertour und lädt zum Entdecken und Mitmachen ein. Bedruckt nachhaltige Jutebeutel im Siebdruckverfahren und teilt Visionen, Wünsche und Ideen für eine zukünftige Welt mit uns.

Haltestellen des Zukunftslabors:
So, 22.9., 13-17 Uhr, Labyrinth Kindermuseum

Auch auf Facebook und Instagram (#reachingoutforthefuture)


Herbstferien im Bröhan-Museum

Fantastische Welten. Reisen ins Unbekannte

Wie werden wir in 100 Jahren leben? Diese Frage stellen sich Menschen nicht erst seit heute. Schon vor über 100 Jahren gab es Visionen von Robotern, Flugapparaten und Reisen zum Mittelpunkt der Erde oder bis hinauf zu den Sternen. Wie sich die Menschen damals die Zukunft vorstellten findet man heute auf alten Postkarten, in Zukunftsromanen oder Filmen. Diese Visionen erkunden wir in der Ausstellung „Reaching Out for the Future. Zukunftsfantasien um 1900″ und vergleichen sie mit dem aktuellen Stand der Dinge: Sind diese in Erfüllung gegangen? Aus Pappe, Plastik und Draht entwickeln wir eigene Zukunftsfantasien. Ob unbekannte Flugobjekte oder erfindungsreiche Wohnwelten“ die gesammelten Ideen werden abschließend in einer Zukunftsausstellung präsentieren.

07. – 10. Oktober 2019, 10 – 15 Uhr, 4 x 5 Stunden
von 8 bis 12 Jahren
Kursgebühr 75 € inkl. Material

Ein Angebot von Jugend im Museum e.V. in Kooperation mit dem Bröhan-Museum

Informationen und Buchung unter:
www.jugend-im-museum.de
Tel: (030) 50 59 0771