Ausstellung

Wiedereröffnung ab dem 12.5.2020 – Buchen Sie Ihr Zeitfensterticket hier.

ab dem 12. Mai 2020

Seit dem 12. Mai 2020 ist das Bröhan-Museum wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Es ist ausschließlich die neue Ausstellung „‘Zu wenig Parfüm, zu viel Pfütze.‘ Hans Baluschek zum 150. Geburtstag“ zu sehen. Da die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie der Beschäftigten für uns höchste Priorität hat, wird sich immer nur eine begrenzte Anzahl von Personen in den Ausstellungsräumen aufhalten, zudem wird auf die strikte Einhaltung der Hygieneregeln sowie des Abstandsgebots geachtet. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung) in unseren Ausstellungsräumen.

Sie können Ihr Ticket entweder direkt vor Ort an unserer Museumskassse erwerben oder aber vorab ein Zeitfensterticket kaufen.

>Ticket direkt online buchen

Digital sind wir weiterhin für Sie da: Auf Facebook, Instagram und Youtube gibt es Einblicke in die Arbeit „hinter den Kulissen“ und viele Infos zu den Ausstellungsobjekten. Der Kurator der Hans-Baluschek-Ausstellung, Fabian Reifferscheidt, stellt die Highlights der Schau in kurzen Videos vor und eine Videoarbeit der Tänzerin Yvonne Leppin und Schauspielerin Katharina Miegel erweitert Baluscheks Bilder mit anderen Mitteln der Kunst.

Video auf Youtube ansehen

„Wir wollen neugierig machen auf einen Maler der Großstadt Berlin und Interessierte veranlassen ihm nahezukommen – jetzt via Bildschirm, später im Museum selbst.“ (Yvonne Leppin)

Die Tänzerin Yvonne Leppin und Schauspielerin Katharina Miegel ließen die Bilder Hans Baluscheks in der Ausstellung „‚Zu wenig Parfüm, zu viel Pfütze.‘ Hans Baluschek zum 150. Geburtstag“ lebendig werden. Die Schließung des Museums bot neue Chancen: Das ungestörte Erspüren der Kunstwerke in den leeren Ausstellungsräumen führte zu neuen Ausdrucksmöglichkeiten der Bildthemen und -stimmungen im Tanz und Schauspiel. Das Ergebnis ist ein Film, der Baluscheks Bilder mit anderen Mitteln der Kunst erweitert und die Phantasie der Betrachter erweckt.


Video auf Youtube ansehen
Video auf Youtube ansehen
Video auf Youtube ansehen
Video auf Youtube ansehen
Video auf Youtube ansehen
Video auf Youtube ansehen

Einen Blick in die fertige Ausstellung finden Sie hier:

Video auf Youtube ansehen

Einen Eindruck vom Ausstellungsaufbau gibt es hier:

Video auf Youtube ansehen
Entdeckerheft für kleine Großstadtmaler, Übungen und Illustration: Doro Petersen © Bröhan-Museum, Berlin


Entdeckerheft für kleine Großstadtmaler

Ein Heft für Kinder (6–12 Jahre) zum selbstständigen Besuch der Ausstellung „‚Zu wenig Parfüm, zu viel Pfütze.‘ Hans Baluschek zum 150. Geburtstag“. Bei einem Museumsbesuch bekommt Ihr ein kostenloses Exemplar an der Kasse. Es hilft dabei mehr über den Künstler zu erfahren und begleitet Euch beim Rundgang durch die Ausstellung.

Solltet Ihr nicht ins Museum kommen können oder wollt Ihr den Besuch vor- bzw. nachbereiten, findet Ihr hier die Aufgaben des Entdeckerhefts zum kostenlosen Download.  

Download Entdeckerheft, Aufgabe 1
Download Entdeckerheft, Aufgabe 2
Download Entdeckerheft, Aufgabe 3
Download Entdeckerheft, Aufgabe 4
Download Entdeckerheft, Aufgabe 5
Download Entdeckerheft, Aufgabe 6
Download Entdeckerheft, Aufgabe 7

Viel Spaß!  

Übungen und Illustration: Doro Petersen