Schulklassen & Kitas

Programm für Schulklassen

Die Welt steht Kopf – Grosz und der Dadaismus

Schulklassenprogramm zur Ausstellung „George Grosz in Berlin“ (18.10.2018 – 6.1.2019)

George Grosz war Mitbegründer der Berliner Dada-Szene. Im Dadaismus wurden herkömmliche und moderne künstlerische Techniken und Materialien miteinander verbunden, bekannte Standards ad absurdum geführt und Werke überraschend inszeniert. Besonders Grosz Collagen sind dieser Bewegung zuzuordnen. Die vermeintliche Unlogik, Satire und Abstraktion findet sich aber auch in der Literatur der Zeit. Motiviert durch einen interaktiven Rundgang durch die Ausstellung, könnt ihr in der Museumswerkstatt selbst eure dadaistischen Werke erschaffen. Ob Bild, Collage oder Gedicht – eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Interaktiver Rundgang und praktischer Teil
Termin nach Vereinbarung
Dauer: 120 min
Kosten: 60,- € pro Klasse (Grundschule, Sek I & II)

Weitere Informationen und Buchung über:
E-Mail: n.mueller@broehan-museum.de, Telefon: 030/32690625

Fratzen, Grimassen, Mimik und Gestik – Grosz und die Karikatur

Schulklassenprogramm zur Ausstellung „George Grosz in Berlin“ (18.10.2018-6.1.2019)

George Grosz Bilder sind karikaturesk. Personen und Großstadtszenen werden mittels dicken Linien, dunklen Umrissen und intensiven Farben dargestellt. Auch die Collage findet ihre Anwendung in seinem Werk. In einem Rundgang durch die Ausstellung könnt ihr euch von den Karikaturen und der künstlerischen Herangehensweise inspirieren lassen und im Anschluss selbst kreativ tätig werden. In der Druckwerkstatt des Bröhan-Museums laden besondere Stempel mit Grosz-Motiven, Feder und Tusche zum Ausprobieren und Gestalten ein. Mit Schere, Kleber und Zeitungsausschnitten könnt ihr eure eigene Collage ganz im Stile Grosz erstellen.

Interaktiver Rundgang und praktischer Teil
Termin nach Vereinbarung
Dauer: 120 min
Kosten: 60,- € pro Klasse (Grundschule, Sek I & II)

Weitere Informationen und Buchung über:
E-Mail: n.mueller@broehan-museum.de, Telefon: 030/32690625

Auf die Plätze, fertig, los! Wir lernen das Museum kennen

Das Bröhan-Museum ist ein spannender Ort, an dem es so einiges zu entdecken gibt. Was kann man dort sehen? Welche Aufgaben hat ein Museum? Wie werden die kostbaren und zerbrechlichen Stücke transportiert? Bei einem gemeinsamen Suchspiel lernt ihr das Bröhan-Museum kennen.

Interaktiver Rundgang durch das Museum
Termine nach Vereinbarung
Dauer: ca. 60 Minuten
Alter: ab 4 Jahre
Kosten: 40 € pro Gruppe

Weitere Informationen und Buchung über:
E-Mail: n.mueller@broehan-museum.de, Telefon: 030/32690625

„Ich sehe was, was du nicht siehst“ – Eine tierische Entdeckungsreise

So viele Tiere in einem Museum! Man muss schon genau hinschauen, um sie zu entdecken. Findet ihr alle? Im Anschluss gestaltet ihr euer Lieblingstier oder erfindet ein eigenes Fantasietier.

Interaktiver Rundgang und praktischer Teil
Termine nach Vereinbarung
Dauer: ca. 120 Minuten
Alter: ab 5 Jahre
Kosten: 60 € pro Gruppe
kostenlos für Willkommensklassen

Weitere Informationen und Buchung über:
E-Mail: n.mueller@broehan-museum.de, Telefon: 030/32690625

Geometrische Wohnformen

Dreiecke, Kreise, Rechtecke –  viele der Möbel, Vasen und Teller im Bröhan-Museum bestehen aus geometrischen Formen oder sind mit diesen geschmückt. Entdeckt die faszinierende Vielfalt und gestaltet euer eigenes geometrisches Kunstwerk.

Interaktiver Rundgang und praktischer Teil
Termine nach Vereinbarung
Dauer: ca. 90 Minuten
Alter: 5-11 Jahre, Kita, Grundschule und Sek I
Kosten: 60, – € pro Klasse

Infos und Buchung über den Museumsdienst Berlin, Tel.: 030/24749888 und museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Ein Angebot des Museumsdienstes Berlin in Kooperation mit dem Bröhan-Museum