Familien

Familiensonntage im Bröhan-Museum

Ob mit Eltern, Oma oder Tante ins Bröhan-Museum, der Familiensonntag bietet Kindern und Erwachsenen gleichermaßen einen Einstieg in die Kunst des Jugendstils und Art Deco. Detektivaufgaben, Rätsel und ein abwechslungsreiches Programm mit gestalterischem Teil sorgen für einen gelungenen Sonntag. Spaß für Groß und Klein.

Termine 2017: 19.11., 17.12.

Programm nächster Familiensonntag am 19.11.:

Bubikopf, Knickerbocker und tanzende Fransen

Das Leben ist eine einzige große, glamouröse Party – das war der Zeitgeist der Goldenen Zwanziger. Tanzende Fransen, schwingende Röcke und umwerfende Accessoires: Die Mode der 20er Jahre brachte richtig Bewegung in das damalige Leben. Die Frau/der Mann von Welt hörte Jazz und lebte im extravaganten Stil von Art Deco. Einmal eine vornehme Dame oder ein echter Gentleman sein? Das könnt ihr am nächsten Familiensonntag sein! Entwerft euer eigenes 20er Jahre Kostüm und werdet zum Modedesigner.

 

Termine: Jeden 3. Sonntag im Monat, 11 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Alter: 5-12 Jahre
Kosten: keine

BRÖHAN LAB – Kinder- und Jugendatelier

Den Museumsobjekten fragend und mit Interesse zu begegnen, kurzum, sie mit allen Sinnen zu erleben: Dafür bieten Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus besonders viele Anknüpfungspunkte. Über spielerische Experimente und ungewohnte Kunstbetrachtung nähern sich Kinder und Jugendliche den Ausstellungsexponaten. Im Anschluss sind der Kreativität in unserem Atelier keine Grenzen gesetzt.

Termine: So, 29.10.,12.11.,10.12., jeweils 14:30 Uhr (parallel zur öffentlichen Führung)
Dauer: 90 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Kosten: 5 Euro pro Kind
Anmeldung erforderlich: Tel. 030/32690625, n.mueller@broehan-museum.de