Kontakt Sitemap Impressum
 
Das Museum
Wegweiser
Service
Publikationen
Aktuelles
Presse
Kinder
Freunde
Symposien
Kunstperioden 1889-1939
Broehan-Museum  
 
Home | << zurück in english | en français
Newsletter bestellen Hermann Gretsch
Geschirr Arzberg 1382, um 1931

    Das von Hermann Gretsch 1931 geschaffene Service begründete den neuen Arzberg-Stil und ist zugleich das klassische Beispiel für die "gute Form". Das auf der Leipziger Herbstmesse 1931 vorgestellte Service wird bis heute produziert. Mit diesem preiswerten Seriengeschirr wollte sich die Porzellanfabrik Arzberg in der wirtschaftlichen Krisensituation zu Beginn der 30er Jahre behaupten, die damals neue Verkaufsidee eines Sammelgeschirrs, dessen Teile der Kunde einzeln kaufen und zu einem Service vervollständigen konnte, sollte die Anschaffung erleichtern.


© 2008 Bröhan-Museum | Bronze-Figur: Agathon Léonard, Danseuse au bracelet (Tänzerin mit Armband), um 1900, Bronze, goldpatiniert, Susse Frères, Paris | Abb.: Karl Hagemeister, Mohnfeld, 1875, Gouache auf Pappe | Webdesign unicom-berlin.de