Kontakt Sitemap Impressum
 
Das Museum
Wegweiser
Service
Publikationen
Aktuelles
Presse
Kinder
Freunde
Symposien
Kunstperioden 1889-1939
Broehan-Museum  
 
Home | << zurück in english | en français
Newsletter bestellen Das Tier im Blick. Der Bildhauer Anton Puchegger (1878-1917)
Ausstellung vom 24. Januar bis 6. Mai 2012



Anton Puchegger in seiner Werkstatt, Historische Fotografie


Anton Puchegger, Missie, um 1916/17, Zoologischer Garten Berlin AG

Anton Puchegger, Diana-Meerkatze, 1910/15,
Bröhan-Museum







 

Die Tierbildhauerei erlangte um die Jahrhundertwende eine Schlüsselposition als Experimentierfeld und Präsentationsform für die moderne Bildhauerkunst. Einer der bedeutendsten, wenngleich heute fast vergessenen Tierbildhauer war der gebürtige Österreicher Anton Puchegger (1878-1917), der mit 27 Jahren nach Berlin übersiedelte. Im Zentrum seines Werks stand zu allen Zeiten das Tier, dem er durch intensives Studium im Zoologischen Garten nahe zu kommen suchte. Eigentlich als Holzbildhauer ausgebildet, arbeitete Puchegger auch mit Bronze, Stein, Keramik und Porzellan.

Eine repräsentative Auswahl von etwa 40 Werken dieses Künstlers kann nun erstmals in einer monographischen Ausstellung gezeigt werden.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit neuen Forschungs-ergebnissen.


 


© 2008 Bröhan-Museum | Bronze-Figur: Agathon Léonard, Danseuse au bracelet (Tänzerin mit Armband), um 1900, Bronze, goldpatiniert, Susse Frères, Paris | Abb.: Kaffee- und Teeservice "Eclipse", Tétard Frères, Paris, um 1930 | Webdesign unicom-berlin.de