Kontakt Sitemap Impressum
 
Das Museum
Wegweiser
Service
Publikationen
Aktuelles
Presse
Kinder
Freunde
Symposien
Kunstperioden 1889-1939
Broehan-Museum  
 
Home | << zurück in english | en français
Newsletter bestellen „Geschmackssachen. Internationale Esskulturen in Berlin“
Ausstellung vom 16. Oktober 2013 bis 26. Januar 2014





 

In einer Metropole wie Berlin begegnen sich verschiedene Kulturen und bringen besondere Eigenarten und Gewohnheiten mit. Eine Vielzahl sowohl tradierter, über lange Zeit gewachsener als auch moderner Einflüsse konkurrieren miteinander, ergänzen und verbinden sich zu neuen Trends und Formen. Diese spannende Interkulturalität wird besonders deutlich am Beispiel der vielfältigen internationalen Essgewohnheiten und Speiserituale. Für diese vielgestaltigen Esskulturen entwarfen Studierende der Weißensee Kunsthochschule Berlin und der Universität der Künste Berlin passende Tisch-Utensilien in Porzellan. Die entstandenen Arbeiten sind vom 16.10.2013 bis zum 26.01.2014 im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Lust auf Dekor. KPM-Porzellane zwischen Jugendstil und Art Deco“ im Bröhan-Museum Berlin als Sonderschau zu sehen. Eine Podiumsdiskussion wird die Schau flankieren. Mit Vertretern unterschiedlicher Disziplinen werden spannende Standpunkte aktueller und zukünftiger Porzellangestaltung diskutiert.

Ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Weißensee Kunsthochschule Berlin, der Universität der Künste Berlin und dem Bröhan-Museum, Berlin.


Ausstellungseröffnung: 16.10.2013, 19 Uhr

Finissage & Podiumsdiskussion: 24.01.2014, 16 Uhr

 


 


© 2008 Bröhan-Museum | Bronze-Figur: Agathon Léonard, Danseuse au bracelet (Tänzerin mit Armband), um 1900, Bronze, goldpatiniert, Susse Frères, Paris | Abb.: Kaffee- und Teeservice "Eclipse", Tétard Frères, Paris, um 1930 | Webdesign unicom-berlin.de